Wällertour – Iserbachschleife

Share it...

Die Iserbachschleife ist meiner Meinung nach die schönste aller Wällertouren. Sie ist sehr abwechslungsreich und hat einiges zu bieten…

Gestartet bin ich von einem Parkplatz in Anhausen. Die Runde führte durch romantische Bachtäler, vorbei an Weihern und Fischteichen, an historischen Bauwerken (Burgruine-Isenburg und Kirchenruine-Hausenborn) und herrlichen Ausblicken. Eine ideale Einkehrmöglichkeit bietet die Thalhäuser Mühle, da sie egal für welche Variante man sich entscheidet, immer etwa in der Mitte der Wanderung liegt. (Bei mir leider wegen Corona geschlossen)

Knackige Anstiege und die ca. 21km Streckenlänge machen die Tour relativ anspruchsvoll. Durch eine Abkürzung kann die Wanderung aber in 2 Etappen aufgeteilt werden.

Eine Etappe (ca. 15km) verläuft über Rüscheid zur Thalhäuser Mühle und von dort über die Abkürzung zurück nach Anhausen. Die andere Etappe (ca.12km) führt über die Isenburg zur Thalhäuser Mühle und über die Abkürzung zurück nach Anhausen. Wenn man eine dieser Varianten wählen möchte, folgt man ab der Thalhäuser Mühle der gelben Zuweg-Markierung.

Alternativ kann auch von der Thalhäuser Mühle gestartet werden. Weitere Informationen findet ihr auf Komoot. Wenn ihr neugierig geworden seid, könnt ihr euch die Tour schon mal auf YouTube anschauen.

Frisch auf!
Euer Sascha

Visits: 2820

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.